Beckenboden Physiotherapie

Beckenboden Physiotherapie richtet sich speziell auf die Behandlungen von Funktionsstörungen im Bereich des Beckenboden. Wir können uns den Beckenboden vorstellen wie eine Gewebeplatte aus Muskeln und Bindegewebe im unteren Bauchraum. Zusammen mit Teilen der Rückenmuskulatur, Bauchmuskulatur und dem Zwerchfell, reguliert der Beckenboden unteranderem Funktion der Wasserlassung und Stuhlgang, durch Anspannung und Entspannung, stützt und stabilisiert die Bauch- und Geschlechtsorgane.

Indikationen für Beckenbodentraining sind zum Beispiel:

  • als Rückbildung nach der Schwangerschaft
  • Belastungs- oder Dranginkontinenz
  • Harninkontinenz nach z.B Schwangerschaft oder Operationen
  • Stuhlinkontinenz
  • Nach Prostataoperationen
  • Organsenkungen

 Während der Beckenboden Physiotherapie erhalten Sie Erläuterung über Funktion, Wirkungsweise, Hilfsmittel und möglichen vorliegende Funktionsstörungen. Sie erlernen Ihren Beckenboden wieder wahrzunehmen, zu tranieren und in den Alltag zu intrigieren.

 

Unsere Therapeuten sind hierfür ausgebildet durch die AG GGUP (Gynaekologie Geburtshilfe Urlogie im Deutschen Verband fuer Physiotherapie) http://www.ag-ggup.de/ag-ggup/ .